DE     JP     EN     HU      BBlogger      Facebook      YouTube      Newsletter

0 Produkt(e)
0 EUR
Dimmer6A
PWM Dimmer for telescope heating (12-24V, max.6A)



 
Marke:  --Lacerta hot product
start: 5.5/2.1mm
end: RCA
Transportgewicht:  1kg (Versandkosten)
EAN Code:  9120069916225

Lieferbarkeit
Wien: mehr als 3 Stk lagernd
Linz: mehr als 3 Stk lagernd
Lager: bitte anfragen!
Öffnungszeiten

Woanders billiger? weiter...
statt 23.90, jetzt nur
23.30 EUR

(inkl. MWSt)
zzgl. Versand


Warenkorb anschauen:
0 Produkt(e)
Total 0 EUR



Dimmer für Regulierung der Heizleistung

Taukappen und optische Elemente zu heizen ist notwendig um den Taubildung der optischen Oberfläche unterbinden. Zu hohe Heizleistung führt jedoch Turbolenzen vor der Optik und verschlechtert die Bildqualität. Um eine optimale, taupunktbedingte Temperaturunterschied zwischen Umgebung und Optik zu erreichen verwendet man Dimmer für die Heizmanschetten und Beheizbare Taukappen.

Warum PWM?

Theoretisch würde es reichen, die Spannung durch einen ohmschen Widerstand zu verringern, um elektrische Leistung für Heizmanschetten oder Glühlampen zu dimmen. Wir empfehlen jedoch Dimmer mit PulsWeitenModulation (kurz PWM) aus zwei guten Gründen:

  • PWM absorbiert die nicht benötigte Leistung nicht durch Hitze, verbraucht weniger Energie, zusätzlichen Kühlfläche (passive Kühlung) sind nicht nötig
  • Die Spitzenspannung bleibt gleich, dadurch lassen sich die Helligkeit von Halbleiterleuchtkörper (wie LED) auch dimmen.

Kurz gasagt wird in dem Fall nicht die Spannung selbst gesenkt, sondern stattdessen die Zeitintervall geregelt, in der aber die volle Spannung wirkt: Das regelnde Instrument wird in schneller Folge aus- und eingeschaltet. Abhängig von der Aus/Einschalt-Frequenz, können verschiedene Zubehöre betrieben werden: für ein Heizmanschette würde das Ein- und Ausschalten pro Sekunde einmal, oder noch seltener reichen, weil dessen Trägheit sehr groß ist. Im Alltag für derart gedimmten LED-Leuchtkörper (z.B. Wohnzimmerbeleuchtung) reichen etwa hundert Zyklen pro Sekunden, weil die Menschliche Auge die Vibration bereits ab 25 Hz Frequence kaum mehr wahrnimmt. Ein ganz heikel Instrument jedoch die FlatFieldBox (FFB) Beleuchtung für astronomische CCD-Kameras, wo wegen der extreme kurze benötigte Belichtungszeit in der (Sub-) Millisekunden Bereich wird eine Ein- und Ausschalthäufigkeit 25kHz oder noch schneller erwünscht!

Technische Daten

  • Eingang: 5.5/2.1mm (Polarität beachten: Mitte positiv)
  • Ausgang: RCA (Polarität beachten: Mitte positiv)
  • Frequenz: 1 kHz (1000-mal pro Sekunde schaltet ein und aus)
  • Maximale Stromstärke: 6A
  • Eingangsspannungsbereich: 12-24V
  • Kabellänge: je 15cm beide Seiten
  • Gewicht: nur 75 gramm


Anmerkung: Wir empfehlen den Dimmer6A nicht zur Verwendung mit Lüftern. Die PWM Frequenz von 1kHz wird dann nämlich hörbar und stört die Serenität des nächtlichen Beobachtungserlebnisses.




Wir empfehlen auch:
KabelRCA5521-2 13.65 EUR

Power cable 200cm (from power splitter box to EQ6, ...
Zig12V3 10.72 EUR

Power cable 2m long. From Powertank to standard EQ6 ...
Wir empfehlen auch:
KabelRCA5521-2 13.65 EUR

Power cable 200cm (from power splitter box to EQ6, ...
Zig12V3 10.72 EUR

Power cable 2m long. From Powertank to standard EQ6 ...
5
Dimmer6A